Steckbriefe

Name: Peter
Geburtstag: 01.07
Sternzeichen: Krebs

Name: AnNa
Geburtstag: 25.12
Sternzeichen: Steinbock



Beschreibe Dich in einem Satz...

 
So langweilig kann gar kein Mensch sein, dass man ihn in einem Satz beschreiben kann... Das ist mir nicht möglich, siehe nächste Frage.


Was magst Du an Dir gar nicht?

 
Meine Ungeduld. Ich rede wohl manchmal zuviel!


Was ist für Dich das Wichtigste auf der Welt?

 
Die glücklichen Momente. Familie, Freunde, ein funktionierendes Umfeld.


Was ist Deine größte Angst?

 
Die Angst vor mir selbst. Iiiiiiiiiiiiih, Spinnen!


Was treibt Dich an?

 
Das Erleben. Liebe natürlich. Und Spaß darf auch nicht fehlen.


Auf welche eigene Leistung bist Du stolz?

 
Dass ich hier bin und weiß, dass es mir immer wieder gut gehen wird. Ich kann super kochen.


Was ist das Verrückteste, was du je getan hast?

 
Die Kraft gehabt zu haben zuzugeben, dass ich keine Kraft mehr habe. Ach, was ist denn schon verrückt?


Wie kannst Du am besten entspannen?

 
Ehrlich? Beim Sex! Bei einem Spaziergang am Meer.


Was wäre für Dich eine Versuchung wert...?

 
Ein Abenteuer. Oh, ich lass mich leicht versuchen...


Dein peinlichstes Erlebnis?

 
Mir ist vieles unangenehm – aber selten etwas peinlich. Peinlich gibt’ s doch gar nicht.


Wenn Du drei Wünsche frei hättest, welche wären das?

 
Nicht immer mehr zu wollen, sondern zufrieden zu sein mit dem, was kommt; nach dem Zufrieden-sein etwas mehr zu wollen; dann damit zufrieden sein. Ewige Liebe, Gesundheit, Weltfrieden und all sowas...


Ist das Glas halb leer oder halb voll?

 
Immer halb voll! Natürlich halb voll!


Was ist Dein größtes Talent?

 
Ich gebe nicht so schnell auf - ist allerdings auch anstrengend :-) Ich!


Wenn Du etwas an Dir ändern könntest, was wäre es?

 
Etwas weniger Melancholie wäre schön. Weniger rauchen wäre wohl gut.


Wonach bist Du süchtig?

 
Nach Küssen. Leider nach Zigaretten, nach Liebe und Musik.


Wer holt Dich immer wieder auf den Boden zurück?

 
Die Anziehungskraft. Die Realität, Familie, Freunde.


Wer sind die wichtigsten Menschen in Deinem Leben?

 
Die, die ich liebe. Meine Familie, meine Freunde.


Wem würdest Du einen Orden verleihen?

 
Ich würde ungern Orden verleihen müssen. Jeder Krankenschwester.


Wer hat es einfacher, Männer oder Frauen?

 
Wer will es denn einfach haben – Frauen oder Männer? Kommt drauf an, wer grad Pipi muss...


Kannst Du Liebe definieren?

 
Auf keinen Fall. Nein - Liebe ist alles!


Glaubst Du an Liebe auf den ersten Blick?

 
Ich glaube zumindest an erste Blicke. Ja.


Was kannst Du besonders gut kochen?

 
Milch. Da müsste man mal meine Gäste fragen.


Wie sähe Deine Henkersmahlzeit aus?

 
Ich hätte wohl keinen Hunger... Käsebrot. Wieso eigentlich Henkersmahlzeit?


Hattest Du schon mal einen Online-Flirt?

 
Nein, das ist gar nicht meine Leidenschaft. Nein, braucht man das?


Deine drei liebsten Bücher...

 
Pünktchen und Anton, Die Brüder Löwenherz, Das Hotel New Hampshire. Per Anhalter durch die Galaxis, Kill your friends, Die Verwandlung (und noch ganz viele...).


Welche Lieblingsfigur der Geschichte hast Du?

 
Die habe ich, ehrlich gesagt, nicht. Cleopatra, Rosa Luxemburg, Sissi.


Sammelst Du irgendwas?

 
Ja, seit „Gib mir Sonne“ sammle ich Miniaturbusse vielleicht muss ich meinen nie gemachten Führerschein irgendwie aufarbeiten Nein; kann nur nichts wegwerfen.


Der Aufzug bleibt stecken. Wie reagierst Du?

 
...ist mir neulich passiert! Ich habe die Notruftaste bedient, ein nettes Gespräch mit dem Kundenservice geführt, mir eine Zigarette in diesem kleinen Aufzug angezündet... und dann die Tür mit aller Kraft nach rechts geschoben, und bin rausgekrabbelt... (die vom Kundenservice wollten, dass ich warte bis jemand kommt...) Panisch!


Was ist die seltsamste Erfindung, die es gibt?

 
Ich frage mich eher ständig, warum so viel noch nicht erfunden wurde, z.B. eine sich selbst aufräumende Wohnung... Das Internet.


Das schlechteste Gefühl?

 
Liebeskummer. Unehrlichkeit.


Das beste Gefühl?

 
Kein Liebeskummer. Liebe.


Früh aufwachen oder spät ins Bett?

 
Na, das ist ja wohl klar: Früh ins Bett - und gemeinsam aufwachen! Je nachdem...


Dein erster Gedanke, wenn du am Morgen erwachst?

 
Kaffee!!! Was, schon Morgen? War nicht heute noch gestern?


Gewitter und Sturm: Spannend oder schrecklich?

 
Hängt von meiner Laune und dem Ort ab; kann sehr romantisch sein. Kommt drauf an wo, ich mich befinde.


Wenn Du treffen könntest, wen du wolltest (lebendig oder tot) - wer wäre das?

 
Bin voll zufrieden mit den Leuten, die ich kenne. Bart Simpson, Elvis, Joey Ramone, Tom Waits etc..


Wo bleibst Du beim TV-zappen hängen?

 
Ich zappe zum Glück nicht mehr. Tierdokumentationen


Deine Lieblings-TV-Serie?

 
Eindeutig „Glee“! The Simpsons, Scrubs.


Wenn Du Deinen eigenen Fernsehsender hättest, was würde da laufen?

 
Standbild. Musik.


Lieblingsgetränk?

 
Wodka-Cola. Sauerkrautsaft, Pfefferminztee (frisch), Prosecco.


Lieblingsfarbe?

 
Zur Not: Rot. Rot.


Welches ist Dein Element?

 
Kommt drauf an... Wasser.


Welche Jahreszeit magst Du am liebsten?

 
Sommer, Sommer, Sommer! Gerade die, die grad nicht da ist.


Was hast Du an der Wand in deinem Schlafzimmer?

 
Wird nicht verraten. Farbe.


Was hast Du unter Deinem Bett?

 
Unter meinem Bett ist selten was. Ich bin schon zufrieden, wenn ich in meinem Bett was finde. Snowboardklamotten.


Deine Glückszahl?

 
Na, nun mal ehrlich: Gibt’ s das? 13.


Deine Lieblingsseite im Netz...

 
Hab ich nicht. Ich mag doch keine Spinnen...:-)


Bei was wirst Du sauer?

 
Unpünktlichkeit ohne Erklärung. Wenn ich belogen werde.


Drehe Deinen Kopf um 50 Grad nach oben und um 30 Grad nach rechts! Was siehst Du?

 
So beweglich bin ich nicht. Ein Metallica Poster.


Welche Farbe haben die Kondome, die Du im Bad deponiert hast?

 
Mein Depot ist woanders. Was sollen die denn im Bad?


Wenn Du einen Tag im Körper des anderen Geschlechts stecken würdest, was würdest Du machen?

 
Alles, was man in 24 Stunden erledigen kann - alles! Klamotten kaufen; sähe ja sonst albern aus!


Wie hoch war Deine letzte Telefonrechnung?

 
Die ist immer zu hoch. Das geht ja wohl niemanden was an.


Welche Telefonnummer wählst Du am meisten?

 
Ich denke mal, die von Roberto? ...


Welche Telefonnummer wolltest Du schon immer mal wählen?

 
Die, die die Antwort auf alle meine Fragen hat. ...


Wie lange brauchst Du, um einen Klappstuhl aufzubauen?

 
Wahrscheinlich ewig. Ca. 2 Sekunden.


Öffne Deinen Kleiderschrank... Was siehst du?

 
Klamotten. Kleider, was sonst?


Was würdest Du machen, wenn Du König von Deutschland wärst?

 
Die Monarchie abschaffen. Bildung fördern.


Hast Du einen Glücksbringer ?

 
Nein. Meine Kette.


Wo siehst Du Dich in 10 Jahren?

 
Ich habe nicht die geringste Ahnung, zum Glück! Keine Ahnung, ich lass mich überraschen.


Gesetz oder Anarchie?

 
„Freie“ Gesetze! Anarchie.


Deine schlimmste Angewohnheit??

 
Zu viel grübeln. Zu viel rauchen!


Wie/womit kann man Dich beeindrucken??

 
Durch Standfestigkeit. Mit Humor und Offenheit.


Erste Schallplatte...

 
„Fernando“ - war allerdings nicht von ABBA, sondern auf deutsch; ich war total enttäuscht. Karat „Der blaue Planet“ (von Oma geschenkt).


Erste CD...

 
Weiß ich nicht mehr genau - ich weiß aber, dass ich meinen ersten CD Player erst gekauft habe als „Soubrette werd’ ich nie“ raus kam. Rosenstolz.


Erstes Konzert...

 
Klaus Lage Band - „1000 mal berührt“ war noch nicht erschienen - das war in Goslar und ich war ungefähr 15. Shakin Stevens.


Welches ist Deine ultimative Lieblings CD?

 
ABBA, wahrscheinlich „The Album“. Kann ich nicht beantworten, wechselt immer mal.


Deine Lieblingsband?

 
ABBA! Siehe Frage davor.


Mit wem würdest Du gern mal ein Duett machen?

 
Annie Lennox. Jonny Cash, Elvis... Mist, beide tot!


Die Helden Deiner Kindheit?

 
Pippi Langstrumpf - irgendwie immer noch. Lolek & Bolek.


Im Moment das Beste in Deinem Leben?

 
Die Liebe in all ihren Farben. Sommer, Sonne und all so was.


Welche Ausrede würdest Du vorbringen, wenn der schrecklichste Mensch, den Du kennst, mit Dir ausgehen wollte?

 
Ich würde ihn fragen, ob das sein Ernst ist. Beim schrecklichsten Menschen braucht man doch keine Ausrede. Keine Ausrede, ich würde einfach dankend ablehnen.


Welche berühmte Persönlichkeit würdest Du selbst gern für 4 Wochen sein wollen?

 
Ehrlich gesagt: Gar keine. Ich lebe lieber mein eigenes Leben.


Verregneter oder sonniger Tag?

 
Sonnig! Regenbogen.


Auto oder Bus?

 
Kommt drauf an wer fährt. Auto.


Ledertasche oder Jutebeutel?

 
Keines von beidem. Beides?


Was machst Du als Erstes nach einem Konzert?

 
Ne Zigarette an. Mich umziehen.


Dein liebstes Rosenstolz Lied?

 
Wenn ich mich entscheiden müsste, dann wohl „Liebe ist alles“ – aber ich muss mich zum Glück ja nicht wirklich entscheiden. „Auch im Regen“


Welches Rosenstolz Lied gefällt Dir heute gar nicht mehr?

 
„Alles falsch gemacht“. Das ist wohl das bemühteste Lied, das wir je gemacht haben, ist mir total peinlich. ...


Dein liebstes Rosenstolz Album?

 
„Das große Leben“ - aber ich habe noch Hoffnung. Das Nächste!


Was war rückblickend der größte Fehler in der Bandgeschichte?

 
Dass wir uns nach „Das große Leben“ nicht mehr Zeit gelassen haben. Es ging alles zu schnell, das nachfolgende Album, die Tour - wir hätten mal durchatmen sollen... Was denn für ein Fehler?


Deine Wohnung geht in Flammen auf... Welche drei Dinge rettest Du zuerst?

 
Alle Menschen, die in dieser Wonung sein sollten. Aber Dinge? Ich glaube... nichts. Meinen Mann, meinen Hund und mich.


Dein Lebensmotto?

 
Ich hab keins. Früher hätte ich gesagt: „Das Glas ist halb voll.“ Aber erst gestern habe ich gelernt, dass es aufregend sein kann, das halb leere Glas zu akzeptieren. Jeder soll selig werden nach seiner Fasson.